Verkehrsrecht

Wenn man unverschuldet in einen Verkehrsunfall gerät, stellt sich oft die Frage, welche Rechte man im Einzelnen gegen den Gegner und seine Haftpflichtversicherung geltend machen kann.
Was muss als erstes getan werden? Ein Sachverständigengutachten in Auftrag geben? Werden die Kosten hierfür überhaupt erstattet? Hat man das Recht, ein Ersatzfahrzeug anzumieten? Bei der Klärung dieser Fragen bin ich Ihnen gerne behilflich.

Anwalt Verkehrsrecht in Bottrop

Grundsätzlich sind meine Kosten – sollte der Gegner den Verkehrsunfall allein schuldhaft verursacht haben – von der gegnerischen Haftpflichtversicherung zu tragen. In diesem Fall rechne ich meine Gebühren direkt mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung ab, ohne dass Ihnen hierdurch weitere Kosten entstehen.

Die Schadensabwicklung können Sie ganz bequem über die Online-Schadensabwicklung starten.

Ich unterbreite Ihnen völlig unverbindlich mein Angebot.